ESVler weiter im Aufwind: 29:23 Heimerfolg gegen den UHC Salzburg

Im letzten Spiel der Hinrunde konnten die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend in der Rosenheimer Gabor-Halle den UHC Salzburg unerwartet deutlich mit 29:23 (Halbzeitstand 12:11) bezwingen. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und lagen nach wenigen Minuten bereits mit 5:0 in Führung. Gegen die gut stehende ESV-Abwehr taten sich die Salzburger Angreifer zunächst schwer. … weiterlesen

Damen schließen Hinrunde als Tabellenführer ab

Vergangenen Samstag reisten die Rosenheimer Mädls gen München, um gegen die Spielgemeinschaft Neubiberg/Ottobrunn anzutreten. Das Ziel war klar: Gewinnen und sich weiterhin den vorübergehenden ersten Tabellenplatz zu sichern. Die erste Halbzeit war aber wieder alles andere als deutlich. Die Rosenheimerinnen waren zwar meist knapp in Führung, mit mehr als drei Toren konnten wir uns allerdings nicht absetzen, das ein oder andere Mal glichen die Gastgeberinnen sogar aus. Die Absprache und das richtige Timing in der Abwehr bereitete den ESV´lerinnen Probleme, wodurch die HSG zu einfachen Toren kam.

weiterlesen

ESVler holen Punkt bei BOL-Absteiger

Am Samstagabend mussten die Handballherren des ESV Rosenheim auswärts beim BOL-Absteiger in Trudering antreten. Die Inntaler konnten sich spielerisch im Vergleich zu den letzten Partien steigern und mit einer knappe 2-Tore-Führung (10:12) in die Halbzeitpause gehen. In der Schlussphase verspielten die ESVler einen möglichen Auswärtssieg, am Ende trennten sich beide Teams mit 19:19. Gegen den … weiterlesen

Saisonbestleistung gegen Allach

Was für ein wundervoller Handball, den wir am Sonntag in der Luitpoldhalle von der männlichen C-Jugend geboten bekommen haben. Der selbsternannte Meisterschaftsfavorit aus Allach gastierte mit seinen Auswahlspielern und staunte nicht schlecht. Eigentlich hatten sie ein Schützenfest zu ihren Gunsten erwartet, auf diese Gegenwehr waren sie nicht gefasst. Am Ende machte Tizian Ott aus der Landesauswahl den Unterschied und der TSV Allach 09 gewann diese Partie mit 27:24.

weiterlesen

ESV-Herren neben der Spur

Mit einer deutlichen 30:21 (14:10)-Pleite bei den Sportfreunden Föching sind die Handballherren des ESV Rosenheim endgültig im Abstiegskampf angekommen. Die Inntaler versuchten in der Partie viel, es gelang ihnen aber zu wenig. Mitte der zweiten Halbzeit waren die ESV-Herren beim 21:17 noch in Schlagdistanz, in der Schlussphase bauten die Gastgeber den Vorsprung mühelos bis zum … weiterlesen

Männliche C-Jugend hält stellenweise mit Coburg mit

Am Samstag war wieder Handball der Extraklasse in der Luitpoldhalle geboten. Die Gäste von der HSC Coburg sind nicht nur schon seit Jahren in der obersten Jugendliga vertreten, sie waren uns auch schon von der Qualifikation bekannt. In Bayreuth waren sie damals deutlich überlegen. Das war auch diesmal so, über ein 10:20 zur Halbzeit gewannen die Gäste deutlich mit 21:42.

weiterlesen

ESV-Herren ohne Biss – zu deutliche Niederlage gegen Prien

Nichts zu holen gab es am Samstagabend für die Handballherren des ESV Rosenheim beim TuS Prien, die Inntaler verloren nach enttäuschender Leistung deutlich mit 36:26 (Halbzeitstand 18:10). Beim BOL-Absteiger hatten die ESVler eigentlich nichts zu verlieren, die Favoritenrollen lag bei den Gastgebern. Die Mannschaft von ESV-Coach Till Senftner begann dennoch nervös und unkonzentriert:  Drei Ballverluste … weiterlesen

ESV-Herren mit erstem Saisonsieg

ESV-Herren mit erstem Saisonsieg Das Derby gegen den SV Bruckmühl konnten die Handballherren des ESV Rosenheim am Samstag durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 25:19 (Halbzeitstand 10:8) gewinnen. Ab Ende der ersten Halbzeit übernahmen die Hausherren die Regie, bauten die Führung im zweiten Durchgang weiter aus und konnten diese durch eine gute Abwehrleistung bis zum Spielende … weiterlesen